GDPR-Konformität und Cookie-Richtlinien. Ansicht im detail
-33% CETIRIZIN Vividrin 10 mg Filmtabletten, 7 St
  • CETIRIZIN Vividrin 10 mg Filmtabletten, 7 St
  • CETIRIZIN Vividrin 10 mg Filmtabletten, 7 St
  • CETIRIZIN Vividrin 10 mg Filmtabletten, 7 St
  • CETIRIZIN Vividrin 10 mg Filmtabletten, 7 St

CETIRIZIN Vividrin 10 mg Filmtabletten, 7 St

CETIRIZIN Vividrin 10 mg Filmtabletten

Anweisung: PDF PDF Herunterladen

PZN: 12364285

Darreichung: Filmtabletten

Inhalt: 7 St

Bonuspunkte 20

Verfügbarkeit: Auf Lager

4.14€

2.79€

Sie bei deutschen Apotheken an Ihre Adresse

0 Bewertungen / + Bewertung

Gebrauchsinformationen zum CETIRIZIN Vividrin 10 mg Filmtabletten, 7 St


Cetirizin Vividrin® 10 mg Filmtabletten
Wirkstoff: Cetirizindihydrochlorid.
Anwendungsgebiete: Cetirizin Vividrin® 10 mg Filmtabletten ist ein Antiallergikum und angezeigt zur Linderung von Nasen- und Augensymptomen bei saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis sowie zur Linderung von Urtikaria (Nesselsucht). Warnhinweise: Enthält Lactose. Packungsbeilage beachten. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Apothekenpflichtig. Dr. Gerhard Mann chem.-pharm. Fabrik GmbH, Brunsbütteler Damm 165 /173, 13581 Berlin. (Stand: August 2016)






Umfassend wirksamer Schutz in Tablettenform: Unser Allrounder
Cetirizin Vividrin® Filmtabletten bekämpfen den Heuschnupfen und lindern allergische Beschwerden zuverlässig.


Das Produkt auf einen Blick:
  • Effektive Behandlung diverser Allergiesymptome
  • Einfach anzuwenden
  • Durch Teilbarkeit bedarfsgerechte Dosierung
  • Schnelle Wirkung innerhalb von ca. 45 Minuten*
  • Lang anhaltende Wirkdauer von bis zu 24 Stunden* möglich
  • Für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren

* 0,7 Stunden, Pharmazeutische Zeitung „Wach durch die Allergiesaison“, Ausgabe 13/2011

Bewährter Wirkstoff
Die in BloXaphte® enthaltene hochmolekulare Hyaluronsäure legt sich wie ein Schutzfilm auf die gereizte Wunde und hält damit schädigende äußere Reize oder Bakterien von der entzündeten Stelle fern und lindert Schmerzen schnell. Die entzündete Stelle wird zusätzlich befeuchtet, wodurch sich natürliche Heilungsmechanismen entfalten können.

Cetirizin Vividrin® 10 mg Filmtabletten sind eine bewährte Lösung für Allergiker, die Tabletten bevorzugen.

HILFREICHE TIPPS FÜR ALLERGIKER
1. Kontakt mit Allergenen vermeiden
2. Pflege mit Allergologen absprechen
3. Wäsche nicht draußen trocknen
4. Lüften zum richtigen Zeitpunkt
5. Pollenflugvorhersage beachten
6. Augen im Freien mit einer Sonnenbrille schützen
7. Pollenfilter im Auto einbauen
8. Tabakrauch meiden
9. Kleidung regelmäßig wechseln



NASE
Durch Allergene, wie z. B. Pollen, wird Histamin freigesetzt. Dies kann zu einer Entzündungsreaktion mit einer allergischen Entzündung der Nasenschleimhaut führen und u. a. mit Niesattacken oder einer erst laufenden und später verstopften Nase einhergehen.




AUGEN
Ebenso können durch Allergene Entzündungsreaktionen entstehen, die zu einer allergischen Bindehautentzündung werden. Allergische Reaktionen können sich durch juckende, gerötete und tränende Augen äußern.





HAUT
Nicht nur die Augen und die Nase können von allergischen Reaktionen betroffen sein. Allergische Symptome, wie z. B. Nesselsucht, können sich auch auf der Haut zeigen.





HÄUFIGE FRAGEN & ANTWORTEN
Wie oft ist Cetirizin Vividrin® anzuwenden?
Bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren beträgt die empfohlene Dosis 10 mg 1-mal täglich als 1 Filmtablette. Bei Kindern zwischen 6 und 12 Jahren werden 5 mg 2-mal täglich als ½ Filmtablette empfohlen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wie kann Cetirizin Vividrin® helfen?
• Linderung von Nasen- und Augensymptomen bei saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis
• Linderung von Urtikaria (Nesselsucht)

Wie ist Cetirizin Vividrin® aufzubewahren?
Nicht über 25 ˚C lagern. In der Originalpackung aufbewahren, um den Inhalt vor Licht zu schützen

Bildquellen: Istockphoto.com/encrier, Istockphoto.com/inarik, Istockphoto.com/lightkeeper, Istockphoto.com/Tharakorn

Detaillierte Anweisungen für CETIRIZIN Vividrin 10 mg Filmtabletten, 7 St

Anwendungsgebiet

Cetirizindihydrochlorid ist der Wirkstoff von Cetirizin Vividrin 10mg (Packungsgröße: 7 stk).
Dabei ist Cetirizin Vividrin 10mg (Packungsgröße: 7 stk) angezeigt zur Linderung von Nasen und Augensymptomen bei saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis sowie zur Linderung von Urtikaria (Nesselsucht). Bei ist Cetirizin Vividrin 10mg (Packungsgröße: 7 stk) durch die Teilbarkeit der Tabletten besonders bedarfsgerecht dosierbar.

Wirkungsweise

Cetirizin Vividrin 10mg (Packungsgröße: 7 stk) ist ein Antiallergikum und eine bewährte Lösung für Allergiker, die Tabletten bevorzugen.
Cetirizin Vividrin 10mg (Packungsgröße: 7 stk) hat eine lang anhaltende Wirkdauer von bis zu 24 Stunden. Die Wirkung tritt bereits nach 45 Minuten ein.

Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten

1 Filmtablette von Cetirizin Vividrin 10mg (Packungsgröße: 7 stk) enthält: Wirkstoff: 10 mg Cetirizindihydrochlorid Sonstige Bestandteile: Lactose-Monohydrat, mikrokristalline Cellulose, hochdisperses Siliciumdioxid, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), Filmüberzug Opadry Y-1-7000 Weiß: Hypromellose, Titandioxid, Macrogol 400

Gegenanzeigen

Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden, wenn Sie eine schwere Nierenkrankheit haben (schwere Einschränkung der Nierenfunktion mit einer Kreatinin-Clearance unter 10 ml/min), wenn Sie allergisch gegen Cetirizindihydrochlorid oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels, gegen Hydroxyzin oder andere Piperazin-Derivate (eng verwandte Wirkstoffe anderer Arzneimittel) sind.

Dosierung

Anwendungsempfehlung von Cetirizin Vividrin 10mg (Packungsgröße: 7 stk): Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahre: 10 mg 1-mal täglich als 1 Filmtablette Kinder zwischen 6 bis 12 Jahren 5 mg 2-mal täglich als 1/2 Filmtablette 2-mal täglich Patienten mit Nierenfunktionsstörung: Patienten mit mittelschwerer Nierenschwäche wird die Einnahme von 5 mg 1-mal täglich empfohlen.Wenn Sie an einer schweren Nierenerkrankung leiden, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt oder Apotheker, der Ihre Dosis entsprechend anpassen kann. Wenn Ihr Kind an einer schweren Nierenerkrankung leidet, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt oder Apotheker, der die Dosis entsprechend den Bedürfnissen des Kindes anpassen kann. Wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu schwach oder zu stark ist, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt. Dauer der Einnahme: Die Einnahmedauer ist abhängig von der Art, Dauer und dem Verlauf Ihrer Beschwerden und wird von Ihrem Arzt festgelegt. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben als Sie sollten: Wenn Sie meinen, dass Sie eine Überdosis des Arzneimittels eingenommen haben, teilen Sie dies bitte Ihrem Arzt mit. Ihr Arzt wird dann entscheiden, welche Maßnahmen gegebenenfalls zu ergreifen sind. Nach einer Überdosierung können die beschriebenen Nebenwirkungen mit erhöhter Intensität auftreten. Über unerwünschte Wirkungen wie Verwirrtheit, Durchfall, Schwindel, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Unwohlsein, Pupillenerweiterung, Juckreiz, Ruhelosigkeit, Sedierung, Schläfrigkeit, Benommenheit, beschleunigter Herzschlag, Zittern und Harnverhalt wurde berichtet. Wenn Sie die Einnahme vergessen haben Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Wenn Sie sich nach 3 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Einnahme

  • Die Filmtabletten sollen unzerkaut mit einem Glas Flüssigkeit eingenommen werden.

Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Arzneimittel einnehmen.
    • Wenn Sie an einer eingeschränkten Nierenfunktion leiden, fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat; wenn nötig, werden Sie eine niedrigere Dosis einnehmen. Ihr Arzt wird die neue Dosis festlegen.
    • Wenn Sie Schwierigkeiten beim Wasserlassen haben (z.B. aufgrund von Problemen mit dem Rückenmark, der Prostata oder der Harnblase), fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat.
    • Wenn Sie Epilepsiepatient sind oder bei Ihnen ein Krampfrisiko besteht, fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat.
    • Es wurden keine klinisch bedeutsamen Wechselwirkungen zwischen Alkohol (bei einem Blutspiegel von 0,5 Promille [g/l], entspricht etwa 1 Glas Wein) und Cetirizin bei empfohlenen Dosierungen beobachtet. Allerdings liegen keine Daten zur Sicherheit vor, wenn höhere Cetirizindosierungen und Alkohol zusammen eingenommen werden. Daher wird, wie bei allen Antihistaminika, empfohlen, die gleichzeitige Einnahme des Arzneimittels und Alkohol zu meiden.
    • Wenn bei Ihnen ein Allergietest durchgeführt werden soll, fragen Sie bitte Ihren Arzt, ob Sie die Einnahme des Arzneimittels für einige Tage vor dem Test unterbrechen sollen, da dieses Arzneimittel das Ergebnis eines Allergietests beeinflussen könnte.

  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • In klinischen Studien führte Cetirizin in der empfohlenen Dosis zu keinen Zeichen einer Beeinträchtigung von Aufmerksamkeit, Wachsamkeit und Fahrtüchtigkeit.
    • Wenn Sie eine Teilnahme am Straßenverkehr, Arbeiten ohne sicheren Halt oder das Bedienen von Maschinen beabsichtigen, sollten Sie nach der Einnahme des Arzneimittels bei Allergien Ihre Reaktion auf das Arzneimittel aufmerksam beobachten. Sie sollten nicht mehr als die empfohlene Dosis anwenden.

Schwangerschaft

  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Die Einnahme des Arzneimittels sollte bei Schwangeren vermieden werden. Die versehentliche Einnahme des Arzneimittels durch Schwangere sollte nicht zu gesundheitsschädlichen Auswirkungen beim Fötus führen. Dennoch sollte das Arzneimittel nur eingenommen werden, wenn notwendig und nach ärztlichem Rat.
  • Cetirizin geht in die Muttermilch über. Daher sollten Sie, bis Sie sich an Ihren Arzt gewendet haben, das Präparat während der Stillzeit nicht einnehmen.

Hinweise

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Cetirizin Vividrin 10mg (Packungsgröße: 7 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke apodiscounter erworben werden.

Hersteller: Dr. Gerhard Mann, Brunsbütteler Damm 165-173, 13581 Berlin

Arzneimittel Bewertungen

Für dieses Produkt gibt es noch keine Bewertungen

+ Bewertung

* Bewertung Weniger Gut Gut

Beliebt in Unterstützend

-4% PLANTOCAPS ALLEOVITE IMMUN Kapseln, 60 St

PLANTOCAPS ALLEOVITE IMMUN Kapseln, 60 St

PLANTOCAPS ALLEOVITE IMMUN Kapseln

49.93€ 51.95€

-27% EMSER Nasendusche mit 4 Btl.Nasenspülsalz, 1 St

EMSER Nasendusche mit 4 Btl.Nasenspülsalz, 1 St

EMSER Nasendusche mit 4 Btl.Nasenspülsalz

18.19€ 24.92€

EUPHRASIA AUGENTROPFEN, 5X0.5 ml

EUPHRASIA AUGENTROPFEN, 5X0.5 ml

EUPHRASIA AUGENTROPFEN

4.91€

-13% EMSER Nasenspülsalz physiologisch Btl., 100 St

EMSER Nasenspülsalz physiologisch Btl., 100 St

EMSER Nasenspülsalz physiologisch Btl.

26.64€ 30.68€

-32% EMSER Nasenspülsalz physiologisch Btl., 20 St

EMSER Nasenspülsalz physiologisch Btl., 20 St

EMSER Nasenspülsalz physiologisch Btl.

6.97€ 10.22€

-29% EMSER Nasenspülsalz physiologisch Btl., 50 St

EMSER Nasenspülsalz physiologisch Btl., 50 St

EMSER Nasenspülsalz physiologisch Btl.

15.61€ 21.98€

-50% CETIRIZIN AL 10 mg Filmtabletten, 100 St

CETIRIZIN AL 10 mg Filmtabletten, 100 St

CETIRIZIN AL 10 mg Filmtabletten

9.79€ 19.59€

-55% CETIRIZIN AL 10 mg Filmtabletten, 7 St

CETIRIZIN AL 10 mg Filmtabletten, 7 St

CETIRIZIN AL 10 mg Filmtabletten

1.57€ 3.49€