GDPR-Konformität und Cookie-Richtlinien. Ansicht im detail
MUCOFALK Apfel Gran.z.Herst.e.Susp.z.Einn.Dose, 300 g
  • MUCOFALK Apfel Gran.z.Herst.e.Susp.z.Einn.Dose, 300 g
  • MUCOFALK Apfel Gran.z.Herst.e.Susp.z.Einn.Dose, 300 g

MUCOFALK Apfel Gran.z.Herst.e.Susp.z.Einn.Dose, 300 g

MUCOFALK Apfel Gran.z.Herst.e.Susp.z.Einn.Dose

PZN: 4891823

Inhalt: 300 g

Bonuspunkte 100

Verfügbarkeit: Auf Lager

17.84€

Sie bei deutschen Apotheken an Ihre Adresse

2 Bewertungen / + Bewertung

Gebrauchsinformationen zum MUCOFALK Apfel Gran.z.Herst.e.Susp.z.Einn.Dose, 300 g

Mucofalk® Apfel Dose Granulat
Wirkstoff: Indische Flohsamenschalen, gemahlen
Anwendungsgebiete:
- chronische Verstopfung (Obstipation)
- Erkrankungen, bei denen eine erleichterte Darmentleerung mit weichem Stuhl erwünscht ist, z.B. bei Einrissen an der Analschleimhaut (Analfissuren), Hämorrhoiden, nach operativen Eingriffen im Enddarmbereich
- unterstützende Behandlung bei Durchfällen unterschiedlicher Ursache
- Reizdarmsyndrom

Wirkstoff: Flohsamenschalen, indische

Detaillierte Anweisungen für MUCOFALK Apfel Gran.z.Herst.e.Susp.z.Einn.Dose, 300 g

Anwendungsgebiet

Mucofalk Apfel (Packungsgröße: 300 g) hilft bei chronischen Verstopfungen und in Situationen, in denen eine erleichterte Darmentleerung mit weichem Stuhl erwünscht ist. Dies ist z.B. bei Einrissen an der Analschleimhaut bzw. am After, bei Hämorrhoiden oder nach operativen Eingriffen im Enddarmbereich der Fall. Weiterhin kann Mucofalk Apfel (Packungsgröße: 300 g) unterstützend bei Durchfällen unterschiedlichster Ursachen sowie bei Reizdarmsyndrom angewendet werden.

Mucofalk Apfel (Packungsgröße: 300 g) ist rein pflanzlich, schmeckt angenehm nach Apfel und fördert die Darmtätigkeit auf natürliche Weise.

Wirkungsweise

Das wirksame Prinzip des Mucofalk Apfel (Packungsgröße: 300 g) beruht auf den hohen Anteil an Samenschalen des Indischen Flohsamens. Dieses von Natur aus an Quell- und Ballaststoffen reichhaltige Material kann ein Vielfaches seines Eigengewichts an Flüssigkeit binden. Dadurch wird der Stuhl voluminöser und weicher, der Darm erfährt so einen motilitätsfördernden Dehnungsreiz. Zudem wird durch die Erweichung des Stuhls die Ausscheidung erleichtert. Mucofalk Apfel (Packungsgröße: 300 g) wirkt somit bei Verstopfungen und Durchfall natürlich regulierend.

Flohsamenschalen haben zudem das Potential, Nahrungscholesterin und über den entero-hepatischen Kreislauf ausgeschiedene Gallensäuren im Darm binden zu können. Beides führt zu einer natürlichen und schonenden Senkung des Gesamt- und des LDL-Cholesterins im Blut.

Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten

5 g des Mucofalk Apfel (Packungsgröße: 300 g) enthalten:

  • 3,25 g Indische Flohsamenschalen (Plantago ovata), gemahlen


Sonstige Bestandteile des Mucofalk Apfel (Packungsgröße: 300 g):

Sucrose (Saccharose), Citronensäure, Dextrin, Natriumalginat, Natriumcitrat-2-H2O, Apfelaroma, Natriumchlorid, Saccharin-Natrium

Gegenanzeigen

Das Produkt darf nicht angewendet werden bei:

  • bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe
  • schweren Fällen von Stuhlverhärtung (Kotsteine, Kotstau)
  • Beschwerden und Schmerzen im Bauchraum, Übelkeit und Erbrechen bis zur Klärung der Ursachen durch einen Arzt
  • nach einer plötzlichen Änderung der Stuhlgewohnheit, die länger als 2 Wochen andauert
  • nach Einnahme eines Abführmittels ohne erfolgte Stuhlentleerung
  • Blutabgang durch den Anus/After
  • Schluckbeschwerden und Brechreiz
  • krankhafter Verengung der Speiseröhre, des Mageneingangs oder im Magen-Darm-Trakt
  • drohendem oder bestehendem Darmverschluss (Ileus) oder krankhafter Erweiterung des Dickdarms (Megakolonsyndrom)
  • Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes
  • Erkrankungen, die mit einer eingeschränkten Flüssigkeitsaufnahme einhergehen
  • schwer einstellbaren Formen der Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus)
  • Kindern unter 12 Jahren

Vorsicht bei der gleichzeitigen Einnahme von Schilddrüsenhormonen. Evtl. muss eine Dosisanpassung erfolgen.

Dosierung

Anwendungsempfehlung des Mucofalk Apfel (Packungsgröße: 300 g):

Bei chronischer Verstopfung nehmen Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren 2-3x täglich einen gestrichenen Messlöffel nach Einrühren in reichlich Flüssigkeit (mindestens 150 ml) ein.

Bei Anwendung als unterstützende Therapie bei Durchfall und Reizdarm nehmen Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren 2-6x täglich einen gestrichenen Messlöffel nach Einrühren in reichlich Flüssigkeit (mindestens 150 ml) ein.

Einnahmehinweise:

  • Füllen Sie mindestens 150 ml kaltes Wasser auf die empfohlene Einnahmemenge.
  • Rühren Sie das Granulat mit einem Löffel um, ohne das sich Klumpen bilden.
  • Trinken Sie es sofort.
  • Nehmen Sie es nicht im Liegen oder unmittelbar vor dem zu Bett gehen ein.
  • Trinken Sie ein weiteres Glas Flüssigkeit nach.

Einnahme

Bitte nehmen Sie das Präparat niemals trocken ein, da es sonst zu Schluckbeschwerden kommen kann.
- Geben Sie einen gestrichenen Messlöffel Granulat in ein Glas.
- Füllen Sie das Glas langsam mit kaltem Wasser (mindestens 150 ml).
- Rühren Sie mit einem Löffel um, achten Sie darauf, dass sich keine Klumpen bilden und trinken Sie die so zubereitete Flüssigkeit sofort.
- Nicht im Liegen oder unmittelbar vor dem zu Bett gehen einnehmen!
- Trinken Sie ein weiteres Glas Flüssigkeit nach.Hinweis:Nehmen Sie dieses Arzneimittel mit ausreichend (mindestens 150 ml) Flüssigkeit ein. Die Einnahme ohne genügend Flüssigkeit kann zu Erstickung führen. Das Arzneimittel soll nicht kurz vor dem Schlafengehen eingenommen werden.

Patientenhinweise

Bei anhaltender Verstopfung und unregelmäßigem Stuhlgang über 1 Woche oder bei Durchfällen, die länger als 2 Tage anhalten oder mit Blutbeimengungen oder Temperaturerhöhung einhergehen, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.Ebenso sollten Sie bei ausbleibendem Stuhlgang mit unklaren Beschwerden im Bauchraum, Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen vor der Einnahme einen Arzt aufzusuchen, da diese Beschwerden auf einen drohenden oder bestehenden Darmverschluss hinweisen können, bei dem dieses Arzneimittel nicht eingenommen werden darf.Nehmen Sie dieses Arzneimittel nicht bei Schluck- oder Rachenbeschwerden und nicht im Liegen oder unmittelbar vor dem zu Bett gehen ein.Wenden Sie sich sofort an einen Arzt, wenn Brustschmerzen, Erbrechen, Schluck- oder Atembeschwerden auftreten.Bei gleichzeitiger Einnahme von Schilddrüsenhormonen darf dieses Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt eingenommen werden, da die Dosis der Schilddrüsenhormone evtl. angepasst werden muss.
Nehmen Sie dieses Arzneimittel mit reichlich Flüssigkeit, z.B. 150 ml Wasser (1 Wasserglas) auf 1 gestrichenen Messlöffel (entsprechend 5 g) ein, da es sonst zum Aufquellen des Arzneimittels und Verlegen des Rachenraumes oder der Speiseröhre und so zur Erstickung kommen kann. Bei nicht ausreichender Flüssigkeitszufuhr kann Verstopfung auftreten.Bei Durchfallerkrankungen muss auf Ersatz von Flüssigkeit und Salzen (Elektrolyte) als wichtigste Behandlungsmaßnahme geachtet werden.Die Behandlung von geschwächten und älteren Patienten sollte angemessen überwacht werden.Kinder unter 12 Jahren:Da keine ausreichenden Untersuchungen vorliegen, soll dieses Arzneimittel bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.
Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:Es wurden keine Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen beobachtet.Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.Sie dürfen das Arzneimittel nach dem aufgedruckten Verfalldatum nicht mehr verwenden.Inhalt vor Feuchtigkeit schützen, Verpackung nach Gebrauch sorgfältig schließen.

Schwangerschaft

Es bestehen keine Einwände gegen eine Verabreichung in der Schwangerschaft und Stillzeit.

Hinweise

Bei anhaltender Verstopfung und unregelmäßigem Stuhlgang über 1 Woche oder bei Durchfällen, die länger als 2 Tage anhalten oder mit Blutbeimengungen oder Temperaturerhöhung einhergehen, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

Nicht für Kinder unter 12 Jahren geeignet! Für Kindern unzugänglich aufbewahren!

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Mucofalk Apfel (Packungsgröße: 300 g) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke apodiscounter erworben werden.

Hersteller: Dr. Falk Pharma GmbH, Leinenweberstraße 5, 79108 Freiburg

Arzneimittel Bewertungen

Beatrix Frau
30/3/2022
es ist optimal zur Regulierung der Darmtätigkeit
Anonym (Gast)
14/8/2016
Hat mir sehr geholfen nach einer Darmkrebs OP, und den damit verbundenen Darmproblemen.

+ Bewertung

* Bewertung Weniger Gut Gut

Beliebt in Abführmittel

-25% LAXOBERAL Abführ Tropfen, 50 ml

LAXOBERAL Abführ Tropfen, 50 ml

LAXOBERAL Abführ-Tropfen

26.43€ 35.07€

-40% MICROLAX Rektallösung Klistiere, 12X5 ml

MICROLAX Rektallösung Klistiere, 12X5 ml

MICROLAX Rektallösung Klistiere

17.49€ 29.39€

MUCOFALK Orange Gran.z.Herst.e.Susp.z.Einn.Dose, 300 g

MUCOFALK Orange Gran.z.Herst.e.Susp.z.Einn.Dose, 300 g

MUCOFALK Orange Gran.z.Herst.e.Susp.z.Einn.Dose

17.63€

-28% LAXOBERAL Abführ Tropfen, 15 ml

LAXOBERAL Abführ Tropfen, 15 ml

LAXOBERAL Abführ Tropfen

10.05€ 13.96€

-39% LAXOBERAL Abführ Tropfen, 30 ml

LAXOBERAL Abführ Tropfen, 30 ml

LAXOBERAL Abführ Tropfen

15.99€ 26.15€

-36% DULCOLAX Dragees magensaftresistente Tabl.Dose, 100 St

DULCOLAX Dragees magensaftresistente Tabl.Dose, 100 St

DULCOLAX Dragees magensaftresistente Tabl.Dose

17.77€ 27.90€

-14% MICROLAX Rektallösung Klistiere, 9X5 ml

MICROLAX Rektallösung Klistiere, 9X5 ml

MICROLAX Rektallösung Klistiere

24.23€ 28.29€

--5% MACROGOL dura Plv.z.Herst.e.Lsg.z.Einnehmen, 100 St

MACROGOL dura Plv.z.Herst.e.Lsg.z.Einnehmen, 100 St

MACROGOL dura Pulver

65.77€ 62.36€