GDPR-Konformität und Cookie-Richtlinien. Ansicht im detail
-29% GAVISCON Dual 500mg/213mg/325mg Suspension z.Einn., 300 ml
  • GAVISCON Dual 500mg/213mg/325mg Suspension z.Einn., 300 ml
  • GAVISCON Dual 500mg/213mg/325mg Suspension z.Einn., 300 ml
  • GAVISCON Dual 500mg/213mg/325mg Suspension z.Einn., 300 ml

GAVISCON Dual 500mg/213mg/325mg Suspension z.Einn., 300 ml

GAVISCON Dual 500mg/213mg/325mg Suspension z.Einn.

Anweisung: PDF PDF Herunterladen

PZN: 13154733

Inhalt: 300 ml

Bonuspunkte 130

Verfügbarkeit: Nicht lieferbar

26.15€

18.55€

Sie bei deutschen Apotheken an Ihre Adresse

1 Bewertungen / + Bewertung

Gebrauchsinformationen zum GAVISCON Dual 500mg/213mg/325mg Suspension z.Einn., 300 ml


Gaviscon Dual 500 mg / 213 mg / 325 mg Suspension zum Einnehmen

Wirkstoffe: Natriumalginat, Natriumhydrogencarbonat, Calciumcarbonat.

Anwendungsgebiete: Behandlung der säurebedingten Symptome des gastroösophagealen Reflux wie Sodbrennen, saures Aufstoßen, Dyspepsie z.B . nach den Mahlzeiten oder während der Schwangerschaft .

Warnhinweise: Enthält Natriumverbindungen, Menthol, Methyl-4-hydroxybenzoat (E 218) und Propyl-4-hydroxybenzoat (E 216).

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Reckitt Benckiser Deutschland GmbH 69067 Heidelberg


GAVISCON Dual 500mg/213mg/325mg Suspension zum Einnehmen



Hilft schnell bei Sodbrennen und Magendruck
• Stoppt saures Aufstoßen
• Neutralisiert die Magensäure
• Linderung bis zu 4 Stunden
• Auch für Schwangere geeignet

Wenn reizender Mageninhalt vermehrt in die Speiseröhre zurückfließt, kommt es zu den typischen Beschwerden wie Sodbrennen und Magendruck.

Vertrauen Sie Gaviscon Dual bei Sodbrennen und Magendruck aufgrund seines einzigartigen Wirkprinzips:
• Gaviscon Dual wirkt 2 Fach:
1. Bildet eine Schutzbarriere gegen Rückfluss von reizendem Mageninhalt
2. Neutralisiert zusätzlich Magensäure
• Wirkt langanhaltend bis zu 4 Stunden
• Ist gut verträglich
• Ist Iod und Aluminiumfrei

Auf dem Weg in den Magen wird die Einnahme bereits als angenehm kühlend wahrgenommen. Wenn Gaviscon Dual mit der Magensäure in Kontakt tritt, bildet es eine Alginat Schutzbarriere auf dem Mageninhalt. So wird mechanisch der saure Rückfluss in die Speiseröhre verhindert.

GAVISCON DUAL Suspension zum Einnehmen ermöglicht eine individuelle Dosierung. Außerdem ist Gaviscon Dual im praktischen 10 ml Dosierbeutel (12/24er Packung à 10 ml), als auch als Kautabletten (16 oder 48er Packung) rezeptfrei in Apotheken erhältlich.



Sodbrennen: Auslöser & Risikofaktoren
Ein saurer Geschmack im Mund, ein Brennen in der Magengegend sowie hinter dem Brustbein sind typische Symptome für Sodbrennen. Sodbrennen zählt zu den sogenannten Refluxkrankheiten. Das bedeutet, dass Beschwerden entstehen, weil Magensäure vom Magen zurück in die Speiseröhre fließt. Da diese empfindlich auf die Säure reagiert, stellen sich brennende Schmerzen ein. Normalerweise wird der Rückfluss durch einen Schließmuskel zwischen Magen und Speiseröhre verhindert ist dieser jedoch nicht voll funktionstüchtig, äußert sich dies mit Beschwerden wie Magendruck, Magenbrennen und saurem Aufstoßen. Wird die Schleimhaut in den Atemwegen durch die Säure gereizt, können auch Heiserkeit oder Halsschmerzen auftreten. Bei der Entstehung von Sodbrennen spielt die Ernährung eine zentrale Rolle. Unregelmäßig und hastig eingenommene, üppige und ungesunde Speisen begünstigen nämlich eine Überproduktion von Magensäure ebenso wie Genussmittel wie Alkohol und Nikotin.

Wirkt schnell und zuverlässig
Rund 40 Prozent der Deutschen leiden ab und an unter Sodbrennen, rund 10 Prozent sogar täglich oder mindestens einmal pro Woche. Zur schnellen Linderung der typischen Beschwerden hat sich Gaviscon®Dual Suspension bewährt. Denn anders als vergleichbare Medikamente hemmt das Medikament nicht nur die Produktion der Magensäure, sondern neutralisiert diese gleichermaßen mithilfe des pflanzlichen Wirkstoffs Alginat. Dieser bildet einen Schutzwall im Magen und verhindert so, dass die Magensäure in die empfindliche Speiseröhre aufsteigen kann.





Sodbrennen vorbeugen
Wer Sodbrennen vermeiden möchte, muss in erster Linie auf seine Ernährung achten: Fettige, frittierte, sehr zuckerhaltige und würzige Speisen sollten ebenso wie kohlensäurehaltige Getränke, Alkohol und Nikotin tabu sein. Auch Stress ist ein nicht zu unterschätzender Auslöser für Sodbrennen. Die Alarmbereitschaft, in die der Körper in Stresssituationen versetzt wird, sorgt nicht nur dafür, dass die Säureproduktion im Magen angekurbelt wird, sondern begünstigt auch das Erschlaffen des wichtigen Schließmuskels zwischen Magen und Speiseröhre. Nicht zuletzt sorgen einige Medikamente wie etwa Psychopharmaka dafür, dass sich typische Reflux Symptome einstellen. Gaviscon®Dual lindert Magendruck, Völlegefühl und Magenschmerzen spürbar und langanhaltend.

Bei Sodbrennen in der Schwangerschaft
Auch hormonelle Schwankungen können dazu führen, dass die Muskulatur im Verdauungstrakt erschlafft. Insbesondere im letzten Schwangerschaftsdrittel klagen viele Frauen über Sodbrennen, da der Druck auf den Bauchraum zunimmt und den Verschlussmechanismus des Schließmuskels zwi schen Magen und Speiseröhre beeinträchtigt, sodass saurer Mageninhalt nach oben steigt. Gaviscon®Dual ist dank des pflanzlichen Inhaltsstoffs Alginat und der rein physikalischen Wirkweise auch während der Schwangerschaft unbedenklich anzuwenden.

Anwendungsempfehlung
Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen bei Bedarf 10 bis 20 ml Gaviscon®Dual Suspension bis zu viermal täglich nach den Mahlzeiten oder vor dem Schlafengehen.

Was ist ein Alginat?
Alginat, der Hauptwirkstoff von Gaviscon®, wird aus der Braunalge "Laminaria hyperborea" gewonnen und ist damit rein pflanzlich. Das Wirkprinzip funktioniert auf physikalischer Basis: Beim Kontakt mit Magensäure bildet Alginat unter Einschluss von Kohlenstoffdioxid eine Schutzbarriere, die sich ähnlich wie eine Luftmatratze auf den flüssigen Mageninhalt legt und so wie ein Deckel den Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre verhindert. Nach einiger Zeit löst sich der Schutzfilm langsam auf und wird ohne Aufnahme in den Blutkreislauf vollständig ausgeschieden. Dadurch ergibt sich ein sehr geringes Risiko von Nebenwirkungen.

Ist Gaviscon Dual auch für Kinder geeignet?
Sodbrennen kommt auch bei Kindern relativ häufig vor. Zur Linderung der Beschwerden sollten Kinder unter 12 Jahren Gaviscon®Dual jedoch nur auf ärztliche Anweisung einnehmen.

Kann Gaviscon®Dual zusammen mit anderen Medikamenten eingenommen werden?
Innerhalb von zwei Stunden nach Einnahme von Gaviscon® Dual Suspension sollte kein anderes Arzneimittel eingenommen werden, da es zu Wechselwirkungen kommen kann. Befragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Medikamente anwenden oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen.






Detaillierte Anweisungen für GAVISCON Dual 500mg/213mg/325mg Suspension z.Einn., 300 ml

Anwendungsgebiet

GAVISCON Dual Suspension bei Sodbrennen (Packungsgröße: 300 ml) ist eine Suspension zum Einnehmen gegen Sodbrennen und saurem Aufstoßen.

Wirkungsweise

GAVISCON Dual Suspension bei Sodbrennen (Packungsgröße: 300 ml) lindert die Symptome saures Aufstoßen und Magendruck aufgrund seines einzigartigen Wirkprinzips: es bildet eine Schutzbarriere gegen Rückfluss von reizendem Mageninhalt und neutralisiert zusätzlich Magensäure.

Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten

Wirkstoffe von GAVISCON Dual Suspension bei Sodbrennen (Packungsgröße: 300 ml):

Die Wirkstoffe sind: Natriumalginat, Natriumhydrogencarbonat und Calciumcarbonat.
10 ml Suspension enthalten 500 mg Natriumalginat, 213 mg Natriumhydrogencarbonat und 325 mg Calciumcarbonat.

Die sonstigen Bestandteile sind: Carbomer974 P, Methyl-4-hydroxybenzoat (E 218), Propyl-4-hydroxybenzoat (E 216), Saccharin-Natrium, Pfefferminzaroma, Natriumhydroxid und gereinigtes Wasser.

Gegenanzeigen

Das Arzneimittel darf nicht genommen werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber den Wirkstoffen oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.

Dosierung

Anwendungsempfehlung von GAVISCON Dual Suspension bei Sodbrennen (Packungsgröße: 300 ml):

Erwachsene (einschließlich ältere Personen) und Kinder ab 12 Jahren:
10-20 ml nach den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen (bis zu 4-mal täglich).

Kinder unter 12 Jahren: Einnahme nur auf ärztlichen Rat.

Einnahme

  • Vor dem Gebrauch gut schütteln.
  • Erwachsene (einschließlich ältere Personen) und Kinder ab 12 Jahren: 10 - 20 ml nach den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen (bis zu viermal täglich).

Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie dieses Präparat einnehmen:
      • wenn Sie an einer erheblichen Nieren- oder Herzerkrankung leiden oder gelitten haben, da bestimmte Salze diese Krankheiten beeinflussen können.
      • bei schwerer Nierenfunktionsstörung.
      • bei gestörtem Elektrolythaushalt, der einen niedrigen Phosphatspiegel im Blut (Hypophosphatämie) verursachen kann.
      • wenn Sie wissen, dass Sie einen geringen Anteil an Magensäure haben, da dieses Arzneimittel dann weniger wirksam sein kann.
    • Wie bei anderen Antazida kann auch dieses Präparat ernste Erkrankungen mit ähnlichen Symptomen überdecken.
    • Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Ihre Symptome länger als 7 Tage anhalten.
  • Kinder
    • Geben Sie Kindern unter 12 Jahren dieses Präparat nur nach Rücksprache mit dem Arzt. Es besteht ein Risiko für erhöhte Natriumwerte im Blut (Hypernatriämie) bei Kindern mit Nierenproblemen und entzündlichen Magen- oder Darmerkrankungen (Gastroenteritis).

  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Das Arzneimittel hat keinen oder einen zu vernachlässigenden Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

Schwangerschaft

Während Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen.

Hinweise

Innerhalb von zwei Stunden nach Einnahme von GAVISCON Dual Suspension bei Sodbrennen (Packungsgröße: 300 ml) sollte kein anderes Arzneimittel eingenommen werden, da es zu Wechselwirkungen kommen kann. Befragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Medikamente anwenden oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

GAVISCON Dual Suspension bei Sodbrennen (Packungsgröße: 300 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke apodiscounter erworben werden.

Hersteller: Reckitt Benckiser Deutschland Gm, Darwinstraße 2-4, 69115 Heidelberg

Arzneimittel Bewertungen

Susanne O.
26/11/2021
Mein Mann hat vieles ausprobiert gegen Sodbrennen und ist von diesem Produkt überzeugt. Hilft ihm sofort.

+ Bewertung

* Bewertung Weniger Gut Gut

Beliebt in Sodbrennen

-29% TALCID Kautabletten, 100 St

TALCID Kautabletten, 100 St

TALCID Kautabletten

28.11€ 39.45€

-27% GAVISCON Advance Pfefferminz Suspension, 24X10 ml

GAVISCON Advance Pfefferminz Suspension, 24X10 ml

GAVISCON Advance Pfefferminz Suspension

19.70€ 26.95€

-23% GAVISCON Advance Pfefferminz Suspension, 12X10 ml

GAVISCON Advance Pfefferminz Suspension, 12X10 ml

GAVISCON Advance Pfefferminz Suspension

11.89€ 15.36€

-38% RENNIE Kautabletten, 24 St

RENNIE Kautabletten, 24 St

RENNIE Kautabletten

6.34€ 10.26€

-24% RENNIE Kautabletten, 60 St

RENNIE Kautabletten, 60 St

RENNIE Kautabletten

16.65€ 21.92€

-23% TALCID Kautabletten, 20 St

TALCID Kautabletten, 20 St

TALCID Kautabletten

8.27€ 10.72€

-60% OMEP HEXAL 20 mg magensaftresistente Hartkapseln, 14 St

OMEP HEXAL 20 mg magensaftresistente Hartkapseln, 14 St

OMEP HEXAL 20 mg magensaftresistente Hartkapseln

7.90€ 19.74€

-30% GAVISCON Dual 250mg/106,5mg/187,5mg Kautabletten, 48 St

GAVISCON Dual 250mg/106,5mg/187,5mg Kautabletten, 48 St

GAVISCON Dual 250mg/106,5mg/187,5mg Kautabletten

18.05€ 25.83€